Glücklich zu sein ist ein Inside Job

Die meisten Menschen machen die Umwelt, den Partner, den Chef, die Kinder, die Kollegen und alles andere, nur nicht sich selbst, dafür verantwortlich,  wie sie sich fühlen. Aussagen wie: „Du bist Schuld, dass es mir heute so schlecht geht“, oder „heute war es auf der Arbeit schrecklich, mir geht es überhaupt nicht gut“. Immer sind es die anderen, aber sind sie es wirklich? Haben andere Menschen und Dinge wirklich eine so große Macht, Gefühle in uns zu verursuchen, denen wir hilflos ausgesetzt sind? Oder könnte es vielleicht sein, dass es eigentlich unsere Gedanken und unsere Interpretation des Geschehenen waren, die uns herrunter gezogen haben?

Entscheide dich glücklich zu sein, was immer auch der Umstand und wenn es wirklich mal nicht klappt, mach ein paar Runden EFT und bald sieht die Welt wieder besser aus.

Morgenstund hat Gold im Mund – einfach mitklopfen und wieder Kontrolle über das Geschehen des Tages gewinnen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glück, Heilung, Selbstbewusstsein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.